Fa 20Cm 8286

Vom Hirten und Fremdenführer im Tibet zum beliebten Pflegehelfer in einem Zürcher Alterszentrum. Dank Sprachkursen, Einfühlungsvermögen und fokusarbeit.

Herr T. G. lebt als anerkannter Flüchtling in der Schweiz und wurde im Integrationsprojekt von fokusarbeit aufgenommen. Wir finanzierten ihm Sprachkurse bis zum Abschluss der telc-Prüfungen A2 und B und informierten ihn in einer Berufsberatung über Ausbildungen und Arbeitsmöglichkeiten in der Schweiz.

Herr G. hatte Interesse an der Pflege, darum organisierten wir ihm einen Schnuppereinsatz in einem Altersheim. Als zuverlässiger, fleissiger und geduldiger Betreuer war er schnell beliebt und gut integriert. Er absolvierte ein Jahrespraktikum und die 2 Module des SRK-Pflegehelferkurses mit Diplom als Pflegehelfer. Danach konnten wir Herrn G. mit seiner einfühlsamen Art ein Praktikum und darauf eine unbefristete Anstellung in einem Alterszentrum vermitteln. Er ist heute von der Sozialhilfe unabhängig.